Lage

Mitten im Leben

Das aufstrebende Brandenburgische Werder liegt etwa 10 km südwestlich von Potsdam und rund 40 km von Berlin entfernt, inmitten einer wunderschönen Fluss- und Seenlandschaft. Immer mehr Menschen ziehen in das attraktive Werder oder verbringen dort ihren Urlaub. Die Geschichte des mittlerweile 25.000-Einwohner-Städtchens reicht bis ins 14. Jahrhundert zurück. Die Kernstadt liegt auf einer kleinen Insel in der Havel, was den Namen der Stadt erklärt, denn Werder bedeutet Insel im Fluss.

Das Stadtbild wird bis heute von urigen Fischerhäuschen und der barocken Bauweise des 18. Jahrhunderts geprägt.
Seit den 1990er Jahren wurde die Stadt systematisch restauriert und durch moderne Neubauviertel erweitert. Über Wasserstraßen, ein Autobahndreieck und das gut ausgebaute öffentliche Nahverkehrsnetz ist der idyllische Ort in alle Richtungen mit der nahen und weiteren Umgebung verbunden. Der Bahnhof ist in weniger als 10 Minuten zu Fuß erreichbar.

Leben wie im Urlaub

Das Wohnensemble RIVA WERDER MARITIM gehört zu dem völlig neu erschlossenen modernen Garten- Stadtteil Havelauen und liegt an der neuen Uferpromenade mit Stadtplatz. Bei der Stadtteilentwicklung wurden auch viele Millionen Euro in die Infrastruktur investiert. Zehn Kilometer neue Straßen und eine optimierte Verkehrsführung sorgen für kurze Wege.
Direkt am Großen Zernsee geht allen Sportbegeisterten das Herz auf: Schwimmen, Segeln, Surfen, Wakeboard, Wasserski und Paragliding direkt vor der Haustür.

Ein Spaziergang, Joggen oder Yoga am See wird zum erfrischenden Naturerlebnis. Bootsfahrten durch die paradiesische Fluss- und Seenlandschaft sind eine Bereicherung für die Sinne. In der unmittelbaren Umgebung finden Pferdeliebhaber mehrere Reiterhöfe und Poloanlagen. Der Märkische Golfclub ist mit dem Auto in nur zehn Minuten zu erreichen, und der Tennisplatz Werder Havelblick ist auch ganz in der Nähe. Bei einem Stadtbummel erschließt sich die Jahrhunderte alte Tradition des Fischerei-Städtchens, das inzwischen hauptsächlich für seinen Obst- und Weinbau berühmt ist. Nicht nur zum Baumblütenfest tragen die Köstlichkeiten des heimischen Anbaus zur genussvollen Lebensqualität bei.